Sehenswürdigkeiten

Im Umkreis von Sasino finden Sie 4 interessante Seen. In Choczewo (10 km) eignet sich der See ideal für eine kleine Abkühlung an heißen Tagen. In Kopalino (10,5 km) kann man Fische fangen- ideal für Angler. In Sarbsk (11 km) gibt es eine Windsurfing- Schule da das Wasser nur 1 m flach ist und in Zarnowiec (26 km) kann man eine Kajak-Tour machen.

Sehenswürdigkeit Nr. 1 ist der bezaubernde, breite Strand in Stilo – zum Strand geht man 15-20 min durch den Wald, für Fahrradfahrer gibt es einen Fahrradweg. Der Strand ist noch „unentdeckt“ mit hellen, feinem Sand und es sind nicht viele Menschen zu sehen .. der perfekte Platz um zu entspannen!! Manche sagen, dass Stilo der letzte „wilde“ Strand an der polnischen Ostsee sei…somit ein Geheimtipp 😉

Der Leuchtturm in Stilo – liegt auf der Spitze einer Düne, 1km vom Meer entfernt .. Oben angekommen gibt es auf der Aussichtsplattform einen wundervollen Ausblick aufs Meer.. Ein echter Leuchtturmwärter empfängt euch- auf der ersten Etage gibt es eine Maleraustellung.. In Stilo „u Zamojskich“ kann man den besten und leckersten frischen Fisch essen.. eine Empfehlung wert!

Gastronomie – In Sasino gibt es drei Restaurants, wo es köstliches hausgemachtes Essen gibt. Das vierte Restaurant- Ewa Zaprasza – ist nach einigen Rankings einer der besten Restaurants im Land, wo polnische Küche serviert wird.

Rad und Kajak- Touren – Es gibt bei uns viele Routen, die perfekt für eine gemeinsamen Ausflug sind. Unteranderem verläuft Rund um den See in Sarbsk ein landschaftlicher Radweg von 31 km Länge. Darüber hinaus kann man auf dem Fluss Chełst oder auf dem Fluss Leba eine Kajaktour machen. Auf dem See in Zarnowiec- Fluss Piaśnica können Sie eine Kanu-Tour bis zum offenen Meer machen. Ein tolles Erlebnis!

Reiten – Reittouren – Im nahegelegenen Dorf Jackowo auf dem Bauernhof Folwark Jackowo kann man bei unserer Bekannten, nicht nur in der im Sommersaison, Reitunterricht oder Ausritte zum Strand machen oder in Sasino oder Slajszewo eine Kutschfahrt zum Strand buchen..

Straussenfarm in Kniew – Hier gibt es über 40 Straussen.. man kann Sie selber füttern…Im Restaurant serviert man u.a. Straussenfleisch, große Straußeneier von dem Sie für die ganze Familie machen Rührei machen können.

Seapark in Sarbsk – 4 km von uns findet man auf 5 Hektar das größte Robbengehege in Polen. Es gibt 4 Arten von Meerestieren und eine tolle Live-Show mit kalifornischen Seelöwen.

Dinosaurier – Familienpark, Hochseilgarten, Paintball, Wasserski und Bananenfahrt auf dem Meer Im 15 km entfernten Łeba gibt es viele Aktivitäten für Familien mit Kindern oder auch für Abenteuerlustige .. sicherlich ist für jeden etwas dabei.. Man kann auch am schönen Hafen spazieren gehen und eine Wikinger-Schiffsfahrt machen.

Schloss Ciekocinko Hotel Resort & Wellness –  Nur 5 km von uns entfernt finden Sie ein neu renoviertes, 100 Jahre altes Schloss, wo eine außergewöhnliche Atmosphäre herrscht, die dazu einlädt ein romantisches Abendessen zu essen oder sich von einem Day-Spa entspannen zu lassen.. Es gibt auch ein großen Reiterstall, wo zweimal im Jahr die berühmten Weltmeisterschaften im Springreiten- Baltica Tour stattfinden.

Wander- Dünen mit hellem, feinen Sand findet man Sie im Naturschutzgebiet 2,5 km von uns oder im Nationalpark in Leba wo man schön ein Picknick zusammen machen kann..

Miniaturen Park – Nach Eintreten in diesen Park fängt eine kleine Rundreise um die Welt an…Es werden in Kleinformat die wichtigsten Gebäude der Welt dargestellt… Diesen Ausflug kann man mit dem nur 20 km entfernten Bildungspark und exotischem Zoo mit Papageienhaus verbindenHier kann man exotische Tiere der ganzen Welt von ganz nah erleben.. Der Zooleiter erlaubt sogar eine Boa- Schlange auf die Schulter zu nehmen und sich ein Selfie zu machen

Surfschule in Sarbsk – an vielen Stellen ist der Wasserstand des Sees nur einem Meter hoch. Diese geringe Tiefe und eine große Fläche ist ein großartiger Ort zum Windsurfen lernen. Es gibt auch ein Bootsverleih..

Labyrinth im Maisfeld –  In Swarzewo ist ein 3 ha riesen großer Familienpark entstanden wo die Maisfeldwände über 3 m hoch sind.. Man sagt das dort sogar ein Ufo gelandet ist.